Faszienketten und Meridiane
In meiner täglichen Shiatsu-Praxis erlebe ich immer wieder, dass Klientinnen eine deutliche Verbindung entfernter Körperstellen beschreiben, obwohl sie selbst kein Meridianwissen haben. Wenn ich am Nacken arbeite, spüren manche eine Verbindung am Rücken entlang bis zu den Füßen oder am Dreifachen-Erwärmer-Meridian entlang vom Unterarm in den Nacken bis zu Ohr. Manchmal auch erstaunlich genau definiert. Wie kann das sein?

Beschwerden im unteren Rücken – nicht nur lokal behandeln!
Wer kennt es nicht selbst oder von seinen Klienten: Ziehende dumpfe lokal begrenzte Beschwerden im unteren Rücken im Bereich der Lendenwirbelsäule, manchmal auch leicht ausstrahlend in den Rumpf hinein, wie ein „Gürtel“, aber keine ausstrahlenden Beschwerden in die Beine. Häufig klagen Klienten aller Altersbereiche über diese Probleme. Zum Teil haben sie diese schon seit längerer Zeit (1 - 5 Jahren) und haben schon verschiedenste Therapien ausprobiert, oft leider ohne oder nur mit...

Was Nackenbeschwerden mit der Herzhülle zu tun haben
Du kennst es sicher auch aus deiner Shiatsu-Praxis, dass Patienten häufig über chronische Nackenbeschwerden klagen. Ursache hierfür sind meist Stress, falsches und zu langes Sitzen, schlechte Arbeitsplatzergonomie, insbesondere im Homeoffice. Oft strahlen diese chronischen Verspannungen in den oberen Schultergürtel aus und führen zu vielfältigen Beschwerden im gesamten oberen Bewegungsapparat. Ein Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung sind hier die Erkenntnisse aus der Faszien-Anatomie.

Faszien und Shiatsu
„Selbstheilung trifft Hochleistungsmedizin – Fokus Shiatsu“ wäre das das Motto im letzten Shiatsu Kongress der GSD mit der Universitätsklinik in Münster (Mai 2022) gewesen. Leider wurde dieser pandemiebedingt abgesagt. Der Trend ist aber eindeutig: Alternative Körperarbeit bekommt immer mehr Rückhalt durch die moderne Medizin. Ein verbindendes Element könnte hier auch die Faszien-Forschung sein. Die Forscherin Dr. Helene Langevin aus Boston zeigt auf, welche Rolle die Faszien bei...