Shifayo

Die neue ganzheitliche Faszientherapie

Shifayo® (SHIatsu + FAszien + YOga) ist ein einzigartiges individuelles Behandlungskonzept, das Shiatsu- und Faszientechniken mit Haltungen aus dem Faszien-Yoga verbindet.

 

Die Shifayo®-Behandlung erfolgt liegend auf einem Futon oder einer Yogamatte in speziellen Yoga-Positionen. Diese Positionen bewirken schon während der Behandlung eine Dehnung der Faszien. Auch können spezielle Faszien so leichter behandelt werden.

 

Da der gesamte Körper durch mehrere Faszien-Netzwerke und -Ketten in sich verbunden ist, empfiehlt es sich meist, mit der Behandlung und Restrukturierung der zentralen Faszien im Bauchraum und Rumpf zu beginnen. In diesem Bereich erfolgt die Behandlung hauptsächlich mit Druckmassagetechniken aus dem Shiatsu kombiniert mit Faszien-Yoga-Haltungen.

Als nächstes werden Nacken-/Schulterbereich, Hüfte oder die Extremitäten behandelt. Hier wird eine Kombination aus Shiatsu-Druckmassagetechniken und Ausstreichtechniken aus der Faszientherapie angewandt.


Langfristiger Erfolg

Im Anschluss an die Behandlung erfolgt eine ausführliche individuelle Beratung und Anleitung zu Übungen aus dem Faszien-Yoga. Diese Übungen unterstützen die Wirkung der Behandlung effektiv und sollten eigenverantwortlich regelmäßig zu Hause angewandt werden. So kann eine langanhaltende Stabilisierung des Fasziensystems erreicht werden.

 

Eine Shifayo®-Behandlung inklusive Übungs-Anleitung dauert ca. 1 ¼ Stunden.